Wenn Sie die aktuellen Nachrichten von Inter‑Marriage bekommen mochten, tragen Sie bitte hier Ihre E‑mail Adresse ein
  
This website uses cookies. By continuing to browse this site, you give consent for cookies to be used.
This website uses cookies.


Sind Sie soweit?
(von Marina Fedorova)

Sie haben meine Rubriken "Anti-Betrug-Ratgeber" und "Klischees und Wirklichkeit" gelesen, Sie wissen jetzt, worauf Sie sich vorbereiten müssen in Bezug auf ihre Verbindung mit einer osteuropäischen Frau. Sie sind bestens informiert und denken, ohne Schwierigkeiten die Fallen umgehen zu können, in die die meisten westlichen Männer tappen, die eine seriöse Beziehung zu einem russischen Mädchen anstreben.
Aber haben Sie sich die richtigen Fragen gestellt? Kennen Sie Ihre eigenen Erwartungen und Wünsche? Damit Sie die Konsequenzen Ihrer Wahl besser durchschauen können, habe ich diesen kleinen Fragebogen entworfen. Er wird Ihnen helfen, Ihre zukünftige Suche nach der verwandten Seele in Osteuropa zu tätigen: denn wenn Sie die Vorbereitung zu leicht nehmen, bereiten Sie sich auf einen Misserfolg vor!
Diese Seite wird natürlich (wieder einmal!) einer ganzen Reihe von internationaler Hochzeitsagenturen und Treffclubs ein Dorn im Auge sein, aber ich werde bis zum Schluss meiner Devise treu bleiben: Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, Klarheit!!
Der folgende Fragebogen ähnelt  keinem, den Sie bisher auf Treff-Club-Seiten gefunden haben: Hier werden keine Fragen gestellt wie "rauchen: ja/nein" oder "wünsche Kinder: ja/nein", sondern eher Fragen, die Sie sich unbedingt selbst stellen müssen, wenn Ihr Leben mit einer osteuropäischen Frau ein Erfolg sein soll.
Ich habe den Fragebogen in mehrere Etappen unterteilt, die den Etappen Ihrer eigenen Suche entsprechen.


Erster Teil: Kontakt

1) Wollen Sie wirklich bald ein neues Leben anfangen?
Der hauptsächliche Unterschied zwischen einer "fernen" russisch-deutschen Liebesgeschichte und einer einfachen "hiesigen" deutsch-deutschen ist, dass  Sie nicht dieselbe Zeitspanne haben, um die Beziehung zu testen, bevor Sie den großen Schritt wagen. Die osteuropäischen Mädchen, die in meiner Agentur eingeschrieben sind, haben lange überlegt, bevor Sie die schwierige Wahl getroffen haben, einen Fremden zu heiraten und sind bereit, eine wichtige Entscheidung in kurzer Zeit zu treffen. Werden Sie fähig sein, "die" Entscheidung in relativ kurzer Zeit zu treffen? Wird Sie die Wichtigkeit dieses Ereignisses nicht erschrecken? Werden Sie zu Ihrer Verantwortung stehen? Sie sind der einzige, der die Antwort kennt.

2) Hat Sie Zugang zu Internet oder kann Sie nur auf dem Postweg korrespondieren?
Der osteuropäische Postservice ist sehr langsam und nicht sicher (rechnen Sie mit 2 bis 3 Wochen, bevor Ihr Brief ankommt), Sie müssen also viel Geduld aufbringen, um die Beziehung aufzubauen. Wenn Sie per e-mail kommunizieren, kann man nach etwa drei Monaten an eine Begegnung denken, aber auf dem Postweg muss man mit im Schnitt 8 bis 12 Monaten rechnen, bevor es zu einer Begegnung kommen kann.

3) Was sollte ihr Bildungsniveau sein?
Wenn Sie eine Person mit einem guten Bildungsniveau kennen lernen, müssen Sie damit rechnen, dass sie ehrgeizig ist und in Deutschland nach Arbeit suchen will. Sie müssen bereit sein, ihr zu helfen und sie zu unterstützen.

4) Sollte sie deutsch sprechen?
Glauben Sie den Treff-Agenturen nicht: nur sehr wenige osteuropäische Mädchen sprechen deutsch, eine Minderheit kann mehr oder weniger englisch radebrechen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Mädchen, das Sie kennen lernen werden, nicht Ihre Sprache spricht. Glücklicherweise fällt es den russischen Mädchen einigermaßen leicht, deutsch zu lernen. Aber Sie müssen schon etwas Geduld haben bei den ersten "Diskussionen".
Während der Korrespondenz, vor dem ersten Treffen, müssen Sie unbedingt Ihre und des Mädchens Briefe übersetzen lassen: Das ist ein wichtiger Posten im Budget, wenn Ihre Heiratsagentur diesen Service nicht im Preis inbegriffen hat, denn die Kosten für Übersetzungen sind ziemlich hoch. Fragen Sie auch nach Möglichkeiten, in Ihrer Stadt Sprachen zu lernen, damit Ihre zukünftige Frau deutsch lernen kann: rechnen Sie mit einem Budget von etwa  1000 Euro.

5)Möchten Sie eine Frau mit Kindern kennen lernen?
Wenn ja, fragen Sie gleich zu Anfang der Korrespondenz, ob der Vater des Kindes sein Einverständnis geben wird (mit offiziellem Papier), dass das Kind das Land verlässt, damit später keine schwierige Situation entsteht.
Sind Sie wirklich bereit, das Kind Ihrer zukünftigen Frau zu adoptieren und es mit Achtung und Freundlichkeit zu behandeln? Sind Sie sicher, finanziell für es sorgen zu können?

6) Möchten Sie mit Ihrer zukünftigen Frau schnell Kinder haben?
Die meisten russischen Mädchen, die in Deutschland ankommen, möchten nicht sofort Kinder haben, da sie sich erst in die Gesellschaft integrieren möchten und das Land, das ihnen zunächst fremd erscheint, erschließen wollen: sie möchten die Sprache, die Kultur, die Lebensart entdecken. Rechnen Sie mit einer Zeitspanne von einem Jahr, bevor Sie an Kinder denken. Natürlich gibt es auch Mädchen, die sofort Kinder haben möchten, aber es ist eine Minderheit. Werden Sie die Geduld aufbringen, zu warten?

7) Suchen Sie nach einem Mädchen, dass wesentlich jünger ist als Sie (15 Jahre jünger oder mehr)?
Ein wesentliches Argument einiger Heiratsagenturen, die Männer von 40 Jahren oder mehr "an Land ziehen" möchten: laut dieser Agenturen möchten russische Mädchen Herren heiraten, die 15, 20 oder sogar 30 Jahre älter sind als sie!! Es tut mir leid, meine Herren, aber die russischen Mädchen ziehen Tom Cruise  Sean Connery vor!! und wenn Sie unbedingt betrogen werden wollen, kann ich Ihnen nur raten, reizende junge Mädchen, die 20 Jahre jünger sind oder noch mehr, zu kontaktieren.
Mein Rat: seien Sie Realist und vermeiden Sie den Kontakt mit sehr viel jüngeren Personen, es sei denn, Sie suchten eher eine Tochter als eine Frau.

8) Haben Sie genug Wert gelegt auf die Interessengebiete, die das Mädchen haben sollte, das Sie kennen lernen möchten?
Am Anfang ihrer Beziehung wird nur die Liebe wichtig sein,  aber im Lauf der Monate wird sie mehr das Bedürfnis haben, sich ihren Hobbys zu widmen. Sie hatten auch Ziele im Leben, und Interessengebiete: es ist wichtig, nach einer Periode der Leidenschaft und der Entdeckung zu seinen alten Hobbys zurückzukehren, deswegen wäre es schön, schon vor dem Treffen gemeinsame Hobbys zu haben. Die unangenehmsten Erscheinungen in einer Beziehung sind Unverständnis und Langeweile.

Zweiter Teil: die Begegnung

1) Sind Sie bereit, eine lange Reise zu unternehmen, um Ihre Brieffreundin zu treffen?
Vergessen Sie nicht: Russland ist das größte Land des Welt, und es ist manchmal schwer, in gewisse entlegene Gegenden zu gelangen (langsamer Zugverkehr, schlechte Straßen etc) Wenn Sie keine lange Reise unternehmen wollen, unter unbequemen Bedingungen, nehmen Sie besser nicht Kontakt zu einem Mädchen auf, das in einer entlegenen Gegend wohnt.

2) Ermöglicht Ihnen Ihre finanzielle Situation, die Reisekosten zu besteigen, um Ihre Brieffreundin kennen zu lernen?

Nur wenige Männer sind sich klar über die nötigen Geldausgaben zum Aufbau eines deutsch-russischen Paares: Reisekosten, Verwaltungskosten, Mitgliedschaft in einer Agentur usw... Etwa 6000 bis 8000 Euro sind im Durchschnitt mindestens zu verausgaben zwischen der Entscheidung, sich in eine Agentur einzuschreiben und der Hochzeit.

3) Wird es möglich sein, länger Urlaub zu nehmen als üblich?
Sie werden sich nicht in 5 Tagen kennen lernen. Sie müssen eine ganze Reihe von Wochen und Monaten zusammen verbringen, in ihrem Land und in Deutschland, bevor Sie eine wichtige Entscheidung treffen.
Mein Rat: Besuchen Sie ihre Brieffreundin in ihrem Land, 2 Wochen lang, dann laden Sie  nach Deutschland ein für 2 oder 3 Monate, während dieser Zeit können Sie normal arbeiten, damit sie sich an ihren neuen Lebensstil gewöhnen und ihre Familie und ihre Freunde kennen lernen kann. Danach werden Sie eine gute Einschätzung ihres Zusammenlebens haben und sie wird wissen, was es bedeutet, in Deutschland zu leben.

Dritter Teil: nach der Hochzeit

1) Werden Sie ihr helfen, Arbeit zu finden oder zu studieren?
Es ist sehr wichtig für russische Mädchen, die im Ausland leben, sich nützlich zu fühlen. Die russischen Mädchen hassen es, ohne Aktivitäten zu leben, sie arbeiten gerne. Setzen Sie nicht ihre Hoffnung darauf, dass sie zu Hause bleiben wird, um zu putzen (siehe Rubrik "Klischees und Wirklichkeit"), oder wenn Sie danach  suchen, stellen Sie eine Putzfrau ein!!

2) Sind Sie bereit, Ihrer zukünftigen Frau wenigstens eine Reise pro Jahr in ihr Land zu ermöglichen?
Ihre zukünftige Frau wird regelmäßig ihre Familie besuchen wollen: eine russische Frau ist natürlich bereit, Opfer zu bringen, um den Mann ihres Lebens in einem anderen als dem eigenen Land zu finden, aber es gibt Grenzen, die sie nie überschreiten wird: in den meisten Fällen wird die Vorstellung, ihre Familie und Freunde nur alle 3 oder 4 Jahre sehen zu können, ihr schlicht unerträglich sein.
Sie müssen sich darauf vorbereiten, ihrer zukünftigen Frau zu helfen, regelmäßig in ihr Land zurückzukehren für eine Periode von 3 bi 5 Wochen.

3)Werden Sie ihr helfen, mit ihrer Familie und ihren Freunden in regelmäßigem Kontakt zu bleiben, wenn Sie bei Ihnen wohnt?
Regelmäßiger Kontakt mit der Familie und den Freunden wird sehr wichtig sein für Ihre Liebste. Vergessen Sie nicht, dass sie alles verlassen muss und völlig auf Sie angewiesen ist in einem neuen Land. Natürlich wird sie Beziehungen zu Ihrer Familie und Ihren Freunden haben, aber sie wird den Kontakt zur eigenen Familie brauchen. Suchen Sie sich einen günstigen Telefonanbieter, kaufen Sie einen Computer mit Zugang zu Internet, wenn Sie noch keinen haben. So hat sie auch Zugang zu den russischen Medien: Radio, Internet-Zeitungen, Diskussionsforen... sie wird weniger Heimweh haben (siehe Rubrik "Klischees und Wirklichkeit").

4) Haben Sie Ihre Brieffreundin gefragt, ob sie lieber in der Stadt oder auf dem Land leben will?
Die russischen Mädchen sind eher städtisch eingestellt, das liegt an den Lebensbedingungen der meisten osteuropäischen Dörfer, in denen es kaum Zerstreuungen gibt, kaum Läden, keinen Fernsehempfang, viel Umweltverschmutzung... sie haben daher ein ziemlich schlechtes Bild von Dörfern im allgemeinen.

Meine Ratschläge für den Fall, dass Sie in einem Dorf wohnen:
A) Vermeiden Sie es, Mädchen aus Moskau oder Sankt Petersburg, wo es viele Agenturen gibt, zu kontaktieren: die Mädchen, die in diesen Städten wohnen, werden oft von Männern während der "Riesen-Meetings", die die russischen Agenturen organisieren, kontaktiert: die ledigen Mädchen dieser Städte sind sehr anspruchsvoll geworden und wollen auf keinen Fall in einem Dorf wohnen.
B) Beschreiben Sie Ihrer Brieffreundin alle Vorzüge Ihres Dorfes, schicken Sie ihr Fotos von dem Ort, in dem Sie leben zum Beispiel im Frühling, mit vielen Blumen, vielleicht mit einem See oder dem Meer. Sagen Sie ihr auch, dass man relativ leicht Zugang zu Theatern, Kinos, Restaurants usw. hat... Sprechen Sie auch vom Klima, kurz, sprechen Sie von allem, was Sie lieben an ihrem Dorf.
C) Sie müssen Ihrer zukünftigen Frau helfen, den Führerschein zu machen, damit sie sich frei bewegen kann und sich nicht zu abhängig von Ihnen fühlt.

Zusammenfassung Die gegenseitigen Erwartungen zu kennen wird die Grundlage Ihrer deutsch-russischen Beziehung sein: fragen Sie sich, was Sie von ihr erwarten und versuchen Sie, herauszubringen, was Sie von Ihnen erwartet: sprechen sie lange miteinander, um herauszubringen, ob ihre Ziele und Wünsche im Leben die gleichen sind. Sonst könnte ihre Verbindung aus mangelnder Vorbereitung schief gehen. Sie müssen hart an der psychologischen Vorbereitung ihrer Beziehung arbeiten, wenn sie erfolgreich sein soll: vergessen Sie nicht: wenn Sie die Vorbereitungen zu leicht nehmen, bereiten Sie sich auf einen Misserfolg vor!!

SHARE ME WITH

Wir sind fuer Sie da:

Falls Sie Interesse haben, koennen Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

E-Mail: contact@inter-mariage.com

Tel.: +33 9 54 61 07 27 (in English, French or Russian, please!)

Offizeller Sitz: Inter-Mariage, 178 Avenue Estienne d'Orves, 83500, La Seyne sur Mer, France

Firmenregister 433 086 204 00040

Follow us: Inter-Mariage - rencontres femmes russes Twitter Google+  YouTube Dailymotion Vimeo


© 2000-2017 Inter-Mariage.com 
All rights reserved!